Vorbereitung
35 Min


Backzeit
15 Min

Schwierig­keitsgrad
Leicht

Zutaten für 8 große Brioches

  • 200 g lauwarme Milch
  • 10 g frische Hefe oder 1 Teelöffel Trockenhefe
  • 500 g Mehl
  • 1 Ei + 1 Eigelb
  • 75 g Zucker
  • 60 g Butter
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1 Ei für den Anstrich
  • 1 Glas Mandarinen-Marmelade von Bonne Maman

Zubereitung:

1. Die Trockenhefe in einer kleinen Schüssel mit der lauwarmen Milch ca. 10 Minuten anrühren. Die Mischung muss schaumig werden. Mehl, Zucker und Salz in einer großen Schüssel vermischen. Milch und Eier dazugeben.

2. Die Mischung auf einer, mit Mehl bestäubten, Arbeitsfläche oder in der Knetmaschine zu einem Teig kneten. Die weiche Butter nach und nach zugeben, ein Stück nach dem anderen einarbeiten. Den Teig ca. 10 Minuten kneten, bis er weich und elastisch wird und nicht mehr auf der Arbeitsfläche klebt.

3. Eine Teigkugel formen, in eine Schüssel legen und mit einem sauberen Tuch bedecken. Den Teig für ca.1,5 bis 2 Stunden aufgehen lassen (das Teigvolumen muss 1,5-mal grösser werden).

4. Mit der Handfläche die Luft aus dem Teig drücken. Auf der mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche den flachen Teig zu einer Kugel formen, leicht mit der Hand eindrücken und mit dem Teigroller zu einem 3–4 mm dicken Rechteck ausrollen. Den Teig nun mit der Mandarinen-Marmelade von Bonne Maman bestreichen, dabei 1 cm Rand frei lassen. Den Teig an der Breiten Seite beginnend einrollen.

5. Die Rolle in kleine Rädchen schneiden und in Muffinformen legen. 30–60 Minuten unter einem sauberen Tuch zugedeckt ruhen lassen.

6. Zuletzt ein Ei verquirlen und die Brioches damit bestreichen. Die Brioches dann bei 180° C ca. 15 Minuten backen.