Crostini-Türmchen mit Ziegenkäse

 

Zutaten für 4 Personen:

80 g Bonne Maman Kirsch-Konfitüre
1 Prise Meersalz
1 Messerspitze geschroteter Chili
1 EL Gojibeeren
4 Scheiben Sandwichtoastbrot
2 EL Öl
1 EL Butter
einige kleine Endiviensalatblätter
200 g Ziegenfrischkäse (8 kleine Rollen à ca. 15 g)




Rezept drucken
  Zubereitung:

1. Bonne Maman Kirsch-Konfitüre mit Meersalz und Chili würzen. Gojibeeren unterrühren. Etwa 15 Minuten beiseite stellen.

2. Aus den Sandwichtoastscheiben mit einem runden Ausstecher (ca. 5 cm Durchmesser) je 4 Kreise ausstechen. Öl und Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Weißbrottaler darin von beiden Seiten goldbraun rösten. Zum Abtropfen auf Küchenpapier legen.

3. Endiviensalat abbrausen, trocken tupfen und eventuell noch kleiner zupfen. Ziegenkäsetaler einmal waagerecht halbieren.

4. Die gerösteten Weißbrottaler mit Salat, Ziegenkäse und der pikanten Kirsch-Konfitüre zu Türmchen zusammensetzen und sofort servieren.


Zubereitungszeit ca. 30 Minuten

Tipp:
Die Weißbrotreste in einem elektrischen Zerkleinerer zu Bröseln mixen und in einer gut verschlossenen Dose oder einem Glas aufbewahren. Sie können als Paniermehl verwendet werden.