Marzipan-Bruffins mit Pfirsich-Konfitüre

 

Zutaten für ca. 12 Stück:

Für den Hefeteig:
12 g frische Hefe
40 g Zucker
1 EL lauwarmes Wasser
300 g Mehl
1 Päckchen Vanillezucker
3 Eier (M)
125 g sehr weiche Butter

Für die Füllung:
150 g Marzipanrohmasse
1–2 TL abgeriebene
Bio-Zitronenschale
1 Prise grobes Meersalz
125 g Bonne Maman Pfirsich-Konfitüre

Außerdem:
1 EL gehackte Mandeln
120 g Bonne Maman Pfirsich-Konfitüre




Rezept drucken
  Zubereitung:

1. Hefe zerbröckeln und in einer kleinen Schüssel mit 1 TL Zucker und dem Wasser verrühren. 10 Minuten gehen lassen, bis sich die Hefe gelöst hat. Mehl mit dem restlichen Zucker und dem Vanillezucker in einer Schüssel mischen. Eier verquirlen. Aufgelöste Hefe und Eier zugeben und alles mit den Knethaken des Handrührers verarbeiten. Butter in kleinen Stückchen nach und nach unterkneten, bis ein geschmeidiger glänzender Teig entstanden ist. Teig abgedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen.

2. Marzipanrohmasse in kleine Stückchen teilen, mit Zitronenschale, Meersalz und Bonne Maman Pfirsich-Konfitüre gut vermengen. In einen Spritzbeutel füllen.

3. Teig kurz durchkneten und auf bemehlter Fläche zu einem Rechteck (ca. 30x20 cm) ausrollen. Mit der Marzipanmasse Längs-Streifen aufspritzen, dabei etwas Abstand lassen und die Masse im Anschluss gleichmäßig verstreichen. Teig von der Längsseite her aufrollen. Rolle mit einem scharfen, bemehlten Messer in 12 Scheiben schneiden.

4. Die Mulden eines Muffinblechs gut ausbuttern. Die Teigscheiben in die Mulden legen, dabei den Teig unten etwas zusammendrücken und oben leicht auseinanderdrücken. Nochmals ca. 20 Minuten gehen lassen. Dann im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas: Stufe 2–3, Umluft: 160 Grad) ca. 20–25 Minuten backen.

5. Mandeln in einer kleinen Pfanne fettfrei rösten. Die Bruffins aus den Mulden lösen. Bonne Maman Pfirsich-Konfitüre erhitzen und die Bruffins damit bepinseln. Mit Mandeln bestreuen. Möglichst frisch verzehren.


Zubereitungszeit ca. 1 Stunde + Gehzeit