Buttermilch-Pancakes mit Orangen-Mandarinen-Kompott

 

Zubereitungszeit ca. 30 Minuten

Zutaten für ca. 12 Stück:


Für das Kompott:
3 große unbehandelte Orangen
2 EL Bonne Maman Mandarinen-Marmelade

Für die Pancakes:
25 g geschmolzene Butter
100 ml Buttermilch oder Vollmilch
2 Eier (L)
25 g Zucker
1 Prise Salz
125 g Mehl
1 TL Backpulver
4 EL Bonne Maman Mandarinen-Marmelade

Außerdem:
etwas Butter zum Einfetten



Rezept drucken
  Zubereitung:

1. 2 Orangen schälen und filetieren. Zusammen mit der Schale und dem Saft der übrigen Orange sowie der Bonne Maman Mandarinen-Marmelade in einen Topf geben. Bei kleiner Hitze 2-3 Minuten köcheln, Kompott danach abkühlen lassen.

2. Inzwischen Butter, Milch, Eier, Zucker und Salz vermischen.

3. Mehl und Backpulver in eine Rührschüssel sieben und mit der Flüssigkeit zu einem glatten Teig verrühren.

4. Eine große beschichtete Pfanne mit Butter bestreichen und erhitzen. Teig mit einem Schöpflöffel in die heiße Pfanne geben und 2 bis 3 Minuten backen. Wenn sich kleine Bläschen auf der Oberseite bilden, ist der Pancake bereit zum Wenden.

5. Mandarinen-Marmelade glatt rühren und vor dem Wenden einen Teelöffel auf die noch nicht gebackene Seite des Pancakes träufeln. Wenden und weitere 2 Minuten backen. Die fertigen Pancakes mit einem Küchenhandtuch abdecken, um sie vor dem Austrocknen zu schützen.

6. Pancakes in kleinen Stapeln mit 1 bis 2 Löffeln Kompott servieren.


Tipp
Mit einem Klacks Crème fraîche serviert, schmecken die Pancakes noch besser.